[Darstellung Größer 1 wählen.] [zum Inhalt (Taste Alt+8).] [zur Auswahl (Taste Alt+7).] (Taste Alt+6).

SPD Paris.

PSE :

SPD für Europa

Wie am 13. Januar besprochen, möchten wir noch einmal alle SPD-Mitglieder des Freundeskreises bitten, auch Mitglied der PSE zu werden. Die Mitgliedschaft ist kostenlos und ein Beitritt kann einfach per Internet über nachstehenden Link erfolgen:

http://www.pes.org/fr/user/register/activist

Der Hintergrund ist folgender: Die Mitglieder der Parteien, aus denen sich die PSE zusammensetzt (SPD, PS, PSOE, etc.) sind nicht automatisch auch Mitglieder der PSE. Im Gegenzug ist es aber für einen Beitritt in die PSE Voraussetzung, Mitglied in einer der Mitgliedsparteien zu sein. Aus diesem Grund werden auf dem Beitrittsformular auch das Land, die Partei und die Mitgliedsnummer abgefragt.

Die Mitgliedschaft in der PSE ermöglicht erweiterte Zugriffsrechte auf die Webseite der PSE. Es besteht die Möglichkeit, Nachrichten zu hinterlassen oder die Nachrichten anderer Mitglieder zu kommentieren und sich für die Teilnahme an Kongressen, dem Conseil du PSE, etc. einzuschreiben. Außerdem erhalten Mitglieder regelmäßig Informationsbriefe.

Derzeit hat die PSE rund 15.000 Mitglieder, von denen 40 % Franzosen sind. Der Grund für die große Anzahl der französischen Mitglieder besteht darin, dass viele Sektionen der PS in Paris oder auch in ganz Frankreich ihre Mitgliederkarteien nach Abstimmung komplett nach Brüssel transferiert haben.

 

Unterschreibt die europäische Charta für eine engagierte Sozialdemokratie

Eine europäische Bewegung ist auf dem Weg

Zum ersten Mal in der Geschichte der Europäische Union hat sich eine europäische Bewegung bestehend aus AnhängerInnen und Mitgliedern verschiedener sozialdemokratischer und sozialistischer Parteien zusammengefunden, um in einer grenzüberschreitenden Initiative, politisches Handeln in Europa im Rahmen einer gemeinsamen Charta zu definieren.

Dieses Dokument mit dem Titel " Europäische Charta für eine engagierte Sozialdemokratie" legt den Fokus auf eine bessere Bildung zu europäischen Themen, eine stärkere politische Integration innerhalb der europäischen Union und die Schaffung eines fortschrittlichen und sozialen Europas.

Diese Initiative, die von Anhängern verschiedener sozialistischer, sozial-demokratischer und Labour Parteien initiiert wurde, ist das erste Projekt, das sich unter dem neuen Status der sogenannten europäischen Aktivisten der SPE (Sozialdemokratische Partei Europas) formiert hat. Dieser neue Status wurde 2008 auf dem Kongress von Madrid geschaffen und 2010 vom Warschauer Kongress mittels der Schaffung eines Verfahrens für Basisinitiativen konkretisiert . Durch die Initiative haben die Anhänger der sozialdemokratischen und sozialistischen Parteien in Europa mit Hilfe einer Unterschriftenkampagne die Möglichkeit, sich konkret an der Ausgestaltung der politischen Agenda der SPE zu beteiligen.

Das Projekt sammelt zur Zeit Unterschriften (von SPE-Parteimitgliedern und BürgerInnen aus mindestens 15 Mitgliedstaaten ) mit dem Ziel, dem Präsidium der SPE die Initiative vorzustellen und langfristig die Charta in das zu erarbeitende Grundsatzprogramm der SPE zu integrieren und sie somit für alle Parteimitglieder verbindlich zu machen.

Um diese Ziele durchzusetzen wurde vor kurzem eine Website erstellt (www.eurosocialdemocrats.eu). Innerhalb von 30 Tagen hat sie 15 000 Besucher empfangen und die Unterschriften von mehr als 400 UnterzeichnerInnen bekommen. Darunter befinden sich bereits Anna Colombo, Generalsekretärin der Fraktion der Progressiven Allianz der Sozialdemokraten im Europäischen Parlament (S&D), Martin Schulz, Präsident des EP, Mercedes Bresso, Präsidentin des Ausschusses der Region und mehrere andere MdEP aus verschiedenen Mitgliedsstaaten der EU.

Die europäischen Koordinatoren der Charta erwarten, dass die Zulassungsvoraussetzungen für die SPE-Initiative erfüllt werden können und somit die Dynamik und Kraft dieses einzigartigen europäischen Projekts, dass zahlreiche Parteimitglieder aus ganzem Europa versammelt, beweisen können.

Die europäische Koordinierung der Charta

 

Die PES, PSE oder SPE?

Diese Abkuerzungen koennen sehr verwirrend sein, bedeuten dennoch das gleiche. die sozialistischen, sozialdemokratischen, Labour- und demokratischen progressiven Parteien sowie Organisationen in Europa zusammenzuführen.
Die Ziele der SPE lauten wie folgt:
ein enges Arbeitsverhaeltnis zwischen der SPE, den nationalen Parteien, den nationalen Parlamentsfraktionen, ihre Fraktion im Europaeischen Parlament, ihre Fraktion im Ausschuss der Regionen, den SPE-Mitgliedern mit Mandaten in EU-Institutionen (Rat, Kommission und Parlament), den SPE-Frauen, ECOSY und anderen sozialistischen sowie sozialdemokratischen Organisationen aufbauen;
eine enge Zusammenarbeit mit der sozialistischen Fraktion der parlamentarischen Versammlung des Europarates, der OSZE und anderen Parlamentsversammlungen gewährleisten;
● eine engeZusammenarbeit mit der Sozialistischen Internationalensicherstellen;
● eine enge Zusammenarbeit mit sozialistischen, sozialdemokratischen und demokratischen progressiven Parteien aus Ländern, die das gemeinsame Ziel der europäischen Integration teilen, führen, besonders mit jenen der Nachbarländer der Europäischen Union;
● gemeinsame Strategienfür die Europäische Union definieren;
● eingemeinsames Manifestfürdie WahlenzumEuropäischen Parlament verabschieden;
● Austausch und Kontakte mit europäischen Gewerkschaften, Berufsorganisationen, Verbänden und Genossenschaften sowie anderen Vertretern der Zivilgesellschaft fördern;
● eine gleichmäßige Vertretung fördern und folglich die interne Gleichstellung und gleichmäßige Vertretung von Frauen und Männern in ihren Gremien und Versammlungen anstreben;
● die Teilnahme junger Menschen am politischen Leben der Europäischen Union auf allen Ebenen unterstützen. die SPE setzt sich für die Gleichstellung junger Menschen in den eigenen Reihen ein und strebt eine gerechte Vertretung junger Menschen in ihren Gremien und Versammlungen an.

Die Mitgliedschaft ermoeglicht euch, mehr ueber momentane Aktionen zu erfahren udn vielleicht habt ihr Lust euch zu beteiligen. Also werde Mitglied!

http://www.pes.org/fr/user/register/activist

 

Beteiligte Partien

Full member parties

Austria SPÖ

Belgium PS and SPA

Bulgaria BSP

Cyprus EDEK

Czech Republic CSSD

Denmark SD

Estonia SDE

Finland SDP

France PS

Germany SPD

Greece PASOK

Hungary MSZDP and MSZP

Ireland LP

Italy DS and PS

Latvia LSDSP

Lithuania LSDP

Luxembourg LSAP

Malta LP

Netherlands PvdA

Norway DNA

Poland SLD and UP

Portugal PS

Romania PSD

Slovak Republic SMER

Slovenia SD

Spain PSOE

Sweden SAP

United Kingdom LP and SDLP

Associate parties

Albania PSS

Bosnia and Herzegovina SDP

Bulgaria pBS

Croatia SDP

Iceland Samfylking

FYR Macedonia SDUM

Montenegro DPS and SDP

Serbia DS

Switzerland PS

Turkey CHP and BDP and BDP

Observer parties

Andorra PS

Cyprus CTP

Israel Avoda and Meretz

San Marino PSD

 

- Zum Seitenanfang.