[Darstellung Größer 1 wählen.] [zum Inhalt (Taste Alt+8).] [zur Auswahl (Taste Alt+7).] (Taste Alt+6).

SPD Paris.

SPD Paris :

SPD Paris – ein Band zwischen den Kulturen

Mobilität kennt heute keine Grenzen mehr. Berufliche Chancen oder
Notwendigkeiten, internationalisierte Ausbildungsgänge und familiäre
Entscheidungen – Auslandsaufenthalte werden zur Normalität in unserer
Gesellschaft. Die Politik muss sich dieser Veränderung sowohl inhaltlich als
auch organisatorisch stellen und sie als Chance begreifen, den Bürgerinnen
und Bürgern, die sich zeitweise oder auch dauerhaft im Ausland aufhalten, ein aktives politisches Engagement zu ermöglichen.

Als eine von mittlerweile fünfzehn Auslandrepräsentanzen der SPD, die mit Tokio, Südafrika oder New York über die ganze Welt verteilt liegen, bietet die SPD Paris, Deutschen in Frankreich eine Anlaufstelle. Die mittlerweile über 100 Mitglieder sind eine bunte Mischung aus langfristig in Paris lebenden Deutschen, Mitarbeitern internationaler Organisationen oder Unternehmen, die zeitweise Station in Paris machen, Botschaftsangehörigen oder auch Erasmus-Studenten und an Deutschland interessierten Franzosen. Alle unsere Mitglieder fühlen sich Deutschland nach wie vor eng verbunden und verfolgen die politischen Entwicklungen zu Hause genauso intensiv wie die vor Ort in Paris.

In unseren Veranstaltungen haben wir in der letzten Zeit durchaus Themen von bilateralem Interesse angesprochen: die Eurokrise und die Frage nach einer deutsch-französischen "Vorherrschaft" in der Bewältigung dieser Krise, die politische Kultur in Frankreich und Deutschland, oder aber die Wahl der französischen Abgeordneten, die Franzosen im Ausland vertreten, an der das deutsche Wahlrecht sich in Zukunft eigentlich auch orientieren könnte.

In diesem Zusammenhang stehen wir auch in einem engen
Dialog mit der französischen PS, sowie den Pariser Organisationen anderer
europäischer Schwesterparteien, insbesondere der italienischen Partito Democratico in Paris, mit der wir mehrere Veranstaltungen zusammen organisiert haben.

Die SPD steht historisch wie keine andere Partei für Internationalität.
Darauf möchte die SPD Paris aufbauen und setzt sich innerparteilich für eine Neuorganisation der Auslandsarbeit der Partei ein. Die Vorbilder anderer europäischer Schwesterparteien zeigen, dass eine Integration der Mitglieder im Ausland in die politische Willenbildung heute organisatorisch machbar ist und auch angenommen wird. Von der oftmals etwas anderen Perspektive der Deutschen im Ausland kann die Partei zu Hause profitieren. Wir wünschen uns daher einen offenen Dialog zu neuen Kommunikations-, Wahl- und Abstimmungsverfahren sowie zu veränderten finanziellen Rahmenbedingungen und der Frage, wie wir auch Mitglieder und politisch Interessierte fern ab von zu Hause ansprechen können.

Wir freuen uns sehr, wenn Ihr Euch bei uns engagiert!

 

- Zum Seitenanfang.