[Darstellung Größer 2 wählen.] [zum Inhalt (Taste Alt+8).] [zur Auswahl (Taste Alt+7).] (Taste Alt+6).

SPD Paris.

Allgemein; Debatte mit Jo Leinen :

Am 27.6. konnten wir Jo Leinen, Europaparlamentarier der SPD aus dem Saarland seit bald 20 Jahren, im „Noch-Sitz“ der PS, in Solférino begrüßen. An diesem informativen und unterhaltsamen Abend sprach und diskutierte unser Referent zum Thema Groko und der Zukunft Europas. Der ehemalige Landesumweltminister von Oskar Lafontaine an der Saar legte seine Sicht der Dinge zu den jüngeren und jüngsten Entwicklungen in Berlin, Brüssel und Straßburg dar. Angefangen von den Querelen der großen Koalition über die Entwicklung des Populismus in Europa im Allgemeinen bis hin zu den deutsch-französischen Vorschlägen zur Reform der Eurozone konnte Jo Leinen einige Einblicke in aktuelle Prozesse geben und – natürlich – seine Meinung dazu kundtun. Dem Referat schloss sich eine Publikumsrunde mit Rückfragen und Stellungnahmen an. Durch den Abend hatte Sabina Zinkhöfer -Vaysse geleitet. Im Anschluss gab es noch einen kleinen Umtrunk.

Veröffentlicht am 13.07.2018

Allgemein; Debatte mit Jo Leinen :

Die SPD Paris lädt zu einer Debatte zum Thema

 

„Groko - ein neuer Schub für Europa ???“ ein.
 

Seit einem Jahr ist Emmanuel Macron nun Präsident, Deutschland wird seit ein paar Monaten von einer neuen alten Koalition regiert, Italien hat die Mitte abgewählt, wir befinden uns im Handelskrieg mit den USA, und wie schaut es nun in Spanien aus ? Es ist eine Zeit der Unsicherheit, mit alten Befürchtungen aber auch neuen Hoffnungen. Was kommt als nächstes? In fast genau einem Jahr werden wir zu den Europawahlen zu den Urnen gerufen. Gibt es dieses Europa, so wie wir es heute kennen, dann noch? Und was erwarten wir von der deutschen Politik ? Alle diese Fragen wollen wir diskutieren

 

Mit

 

Jo Leinen, Mitglied des Europäischen Parlaments.

 

Jo Leinen ist Mitglied des Ausschusses für konstitutionelle Fragen und stellvertretendes Mitglied im Ausschuss für auswärtige Angelegenheiten des Europäischen Parlaments (EP). Der gebürtige Saarländer gehört dem EP seit fast 20 Jahren an. Im Saarland selbst war er neun Jahre Umweltminister unter dem Ministerpräsidenten Lafontaine.

 

Am Mittwoch, den 27. Juni, um 18:45 Uhr.

 

Ort : 10, rue Solférino, 75007 Paris (Métro Solférino), im Saal Marie-Thérèse Eyquem.

 

Die Veranstaltung findet in deutscher Sprache statt. Bitte ein Ausweisdokument mitführen

 

Wir freuen uns auf Eure Teilnahme und die Diskussion.

 

Mit sozialdemokratischen und europäischen Grüßen,

 

Der Vorstand SPD Paris

 

Veröffentlicht am 11.06.2018

Wie auch immer die nächste Runde der Sondierungsgespräche ausgehen wird, die SPD Paris lädt zur traditionellen Jahresendfeier ein. Einmal mehr in Solférino, wieder mit europäischen Genossinnen und Genossen in Paris. Und Berichterstattung vom SPD Bundesparteitag letzte Woche in Berlin.

 

SPD Jahresendfeier : Zeit : 14. Dezember, ab 18.30 Ort: Sitz der Parti socialiste au 10, rue Solférino, 75007 Paris

 

Bitte bringt Speisen (fingerfood) und Getränke mit.

Auch Euer Personalausweis/Pass ist notwendig, am Eingang wird kontrolliert.

Veröffentlicht am 13.12.2017

Primaires à droite et à gauche, constitution du mouvement « En marche ! » autour d’Emmanuel Macron, effondrement des partis traditionnels de la droite et de la gauche, montée du Front national, abstention... Autant d’éléments qui confèrent à ces élections – présidentielle et législatives – un caractère inédit qui transforme le paysage politique français. Mais qu’en ont pensé les Européens ? Comment perçoivent-ils cette nouvelle donne ? Différents correspondants de journaux européens viendront en débattre.

Veröffentlicht am 11.09.2017

Allgemein; Wählen im Ausland :

Am 24. September sind Bundestagswahlen. Bitte tragt dazu bei, dass die Demokratie in Deutschland stabil bleibt und geht wählen! Auch Deutsche im Ausland können wählen. Jetzt ist die allerletzte Möglichkeit, euch für die Bundestagswahl zu registrieren! In wenigen Tagen schon endet die Antragsfrist für Deutsche im Ausland. Den Antrag zum Ausfüllen könnt ihr hier ganz einfach herunterladen: http://spdlink.de/auslandswahl.

Veröffentlicht am 29.08.2017

Liebe Genossinen und Genossen,
Liebe Freundinnen und Freunde der SPD Paris,


„Eine Zukunft für die SPD“ scheint schon fasst zeitrückversetzt zu sein, wenn man den Umfrageergebnissen der letzten Wochen in Deutschland trauen darf. Auch in Frankreich geht ein Ruck durchs Land, der vielleicht doch sozialdemokratischer ist, als manche meinen. Und Sigmar prophezeit schon einen neuen sozialdemokratischen Vektor Berlin-Paris für Europa, wenn alle Wahlen erfolgreich ausgehen…
Nach einer sehr anregenden Diskussion am 28. Februar mit unseren Genossen Max und Jonas lade ich mit Vorfreude zum zweiten Teil der Diskussionsrunde zur Zukunft der SPD ein.


Termin: Donnerstag 30. März 19.00 in der Parteizentrale der Parti socialiste, rue Solférino, Paris VIIè

Keine Anmeldung erforderlich, aber bitte ein Ausweisdokument mitbringen.

 

Veröffentlicht am 28.03.2017

Die Bundesgeschäftsführerin der SPD, Juliane Seifert, weilt diese Woche in Paris und möchte sich gerne mit Genossinnen und Genossen treffen. 
 
Juliane wird uns vom republikweiten Martin-Schulz-Hype aus ihrer Perspektive im Willy-Brandt-Haus berichten können.
 
Gemeinsam möchten wir einige Strategien für den Bundestagswahlkampf im Ausland ausarbeiten.
 
Termin : 10 März, 19.00 im Café Du Marché, 38 Rue Cler, 75007 Paris , Métro Tour Maubourg ou Ecole Militaire
 
Bittet bestätigt kurz per Email, wenn Ihr teilnehmen könnt.

 
Andreas Westerwinter
 
Vorsitzender Freundeskreis Paris
Sozialdemokratische Partei Deutschlands

Veröffentlicht am 08.03.2017

Liebe Genossinnen und Genossen,

liebe Freundinnen und Freunde der SPD Paris,

Nach der bitterbösen „Schlachtplatte“ Anfang Februar, treffen wir uns nun zu einer Diskussionsrunde mit leichter Kost: Eine Zukunft für die SPD. Kein Fragezeichen, (noch) kein Ausrufezeichen. Einfach nur ein „Punkt“.  

Unsere Pariser Genossen Max und Jonas arbeiten an einem Thesenpapier, dass sie gerne mit uns diskutieren möchten.

Eine Zukunft für die SPD. Die SPD, historisch die Partei progressiver Veränderungen, hat es in den letzten Jahren verpasst, ihren politischen Gestaltungsanspruch durch die Formulierung einer klaren Gesellschaftsvorstellung, zu erfüllen und damit den Status einer Volkspartei verloren. Wir präsentieren eine kurze Diagnose, gefolgt von Diskussionsansätzen in zwei Feldern: Politik muss gestalten – was bedeutet das? Wie kann eine konkrete Utopie aussehen, die einen neuen Gestaltungsanspruch motivieren und rechtfertigen kann?


Termin: 28. Februar 19.00 in der Parteizentrale der Parti socialiste, rue Solférino, Paris VII.

Keine Anmeldung erforderlich, aber bitte ein Ausweisdokument mitbringen.

Bis dahin, sozialdemokatische Grüsse,

Veröffentlicht am 24.02.2017

RSS-Nachrichtenticker :

- Zum Seitenanfang.